Blinde Kuh

Die Blinde Kuh ist ein klassisches Fangspiel und ein absoluter Kinderspiel-Klassiker. Während einem Kind die Augen verbunden sind, muss es versuchen die anderen Kinder zu fangen.


Bei diesem Geburtstagsspiel sind Schnelligkeit und Cleverness gefragt. Außerdem benötigt man etwas Platz, weswegen man es vorzugsweise draußen spielen sollte.

Vorbereitung

Zur Vorbereitung benötigt man einen Schal oder ein blickdichtes Tuch. Damit werden einem Kind die Augen verbunden, dieses spielt die „Blinde Kuh“.

Ablauf

Während die anderen Spieler die blinde Kuh ärgern und necken dürfen, indem sie ihr leicht an der Kleidung zupfen, muss das Kind mit den verbunden Augen versuchen, eines der anderen Kinder zu fangen.

Wird ein Kind gefangen, dann ist die Runde vorbei und das gefangene Kind spielt nun die blinde Kuh.

Dieser Beitrag ist abgelegt in Kinderspiele für Draußen mit den Schlagworten , .