Der Luftballonlauf

Kinderspiel-LuftballonlaufDer Luftballonlauf ist ein ganz spezielles Wettrennen für Kinder. Immer pärchenweise muss ein Luftballon zwischen 2 Teilnehmern eingeklemmt und dabei ein Parcours erfolgreich gemeistert werden.


Je nachdem, wie schwer die Strecke präpariert wird und wie und wo der Luftballon eingeklemmt werden muss, wird dieses Spiel richtig kompliziert. Das ist im Übrigen nicht nur für Kinder ein äußerst witziges Spiel.

Vorbereitung

Material: Mehrere aufgeblasene Luftballons
Zuerst muss ein Parcour erstellt werden. Die Länge und auch der Schwierigkeitsgrad des zurücklegenden Parcours richtet sich nach dem Alter der Kinder. Für Vierjährige ist hier eine insgesamt 8 bis 10 m lange Strecke angemessen, die um einen gekennzeichneten Wendepunkt herumführt. Sind die Kinder dann älter, kann die Strecke auch länger und mit Hindernissen ausgestattet sein:

  • ein paar Stufen einbauen
  • über einen Stuhl klettern
  • vier Äpfel aufsammeln und dann an einen bestimmten Platz ablegen
  • über ein am Boden liegendes Seil balancieren
  • einmal hinknien und wieder aufstehen usw.

Ablauf

Es sollte vor Beginn des Spiels ein Spielleiter bestimmt werden. Dieser stoppt die Zeit und notiert auch die Fehler. Ebenfalls sollte vor Beginn ein Punktesystem, beispielsweise Balance-Akt über das Seil = 10 Punkte usw., abgesprochen werden. Noch spannender wird das Spiel, wenn zusätzlich eine Fehlerbenotung (z.B. drei Schritte neben das Seil getreten = drei Punkte Abzug) erfolgt. Wichtig ist, dass das Pärchen den Luftballon immer festgeklemmt hält. Sieger ist dann das Pärchen mit der höchsten Punktzahl.

Die Kinder finden sich zu Paaren zusammen und bekommen einen prall aufgeblasenen Luftballon. Dann nimmt das erste Pärchen an der Startlinie Aufstellung. Auf ein Signal hin klemmen die beiden Kinder den Luftballon zwischen die Stirnen. Nun gilt es, den vorgeschriebenen Parcours möglichst schnell, aber trotzdem fehlerlos zu bewältigen.
Geht der Luftballon unterwegs verloren, darf er aufgehoben und dann noch einmal in die richtige Position gebracht werden. Platzt allerdings der Ballon, scheiden die beiden Unglücksvögel aus.
Erst wenn das Pärchen die Ziellinie überschritten hat, startet das Zweite. Am Ende zeigt die benötigte Zeit, wer einen Preis verdient hat.

Dieser Beitrag ist abgelegt in Kinderspiele für Draußen, Spiele zum Kindergeburtstag mit den Schlagworten , .