Kartenkuss

Beim Partyspiel Kartenkuss gibt es, wie der Name schon erraten lässt, erotischen Körperkontakt zwischen den Mitspielern. Unterschiedliche Varianten können diesen sogar noch steigern.


Beim Kartenkuss geht es hoch erotisch zu. Denn Ziel des Spiels ist es, eine normale Skat-Karte durch das Ansaugen mit dem Mund an die Mitspieler zu übergeben.

Vorbereitung

Es wird eine normale Skat Spielkarte benötigt und alle Mitspieler setzen sich bestenfalls in einen Kreis, entweder auf den Boden oder auf Stühle.
Als Trinkspiel benötigt natürlich jeder noch ein Getränk seiner Wahl.

Spielablauf

Einer fängt an und saugt die Karte mit dem Mund an seinen Lippen fest. Nun übergibt er die Karte im Uhrzeigersinn an sein/e Sitznachbar/in. Dabei dürfen weder Hände noch Füße benutzt werden. Die Karte darf nur mit den Lippen berührt werden.

Wenn die Karte runter fällt müssen gewisse Strafen durchgeführt werden. Zum Beispiel ein Glas Schnaps getrunken werden. Nach einigen Gläsern Schnaps wird das Spiel dann nicht unbedingt leichter …

Dieser Beitrag ist abgelegt in Ohne Alkohol, Partyspiele, Spiele zum 18. Geburtstag, Spiele zum 20. Geburtstag.