Nun wird’s eng

Kinderspiel TanzenHierbei handelt es sich um ein Tanzwettspiel. Die Kinder tanzen zu Musik auf einer doppelseitigen Tageszeitung. Stück für Stück wird diese weiter zusammengefaltet, damit verringert sich die Tanzfläche des Pärchens.


Jetzt müssen die Kids die Tanzschuhe auspacken! Bei diesem Spiel gewinnt, wer auf möglichst wenig Fläche noch ordentlich tanzen kann. Aber natürlich geht das Tanzen nicht alleine. Getanzt wird immer zu zweit, denn so machts am meisten Spaß.

Vorbereitung

Material: eine Tageszeitung, Tanzmusik
Die Kinder finden sich zu Pärchen zusammen, ein Spielleiter muss dabei übrig bleiben. Man kann ihn auch als Erstes bestimmen. Jedes Paar erhält nun einen Doppelbogen einer Tageszeitung und breitet ihn auf dem Boden aus.
Der Spielleiter sucht eine entsprechende Musik, je nach Alter und Geschmack der Kinder aus. Sie soll entweder fetzig, großporig oder lustig sein.

Ablauf

Bei einsetzender Musik beginnen dann die Pärchen miteinander zu tanzen. Dabei dürfen aber die Ränder der Zeitungsbögen nicht überschritten werden. Beobachtet der Spielleiter einen solchen Fehltritt, schickt er das betreffende Paar von der Tanzfläche.
Von Zeit zu Zeit stoppt er die Musik. Damit gibt er das Zeichen, die Zeitungsbögen einmal in der Mitte zu falten. Nach und nach wird es für die tanzenden Pärchen dann ganz schön eng. Weiterhin gilt das „Übertritts-Verbot“.
Gewonnen hat dann das Pärchen, das überbleibt.

Dieser Beitrag ist abgelegt in Kinderspiele für Drinnen, Spiele zum Kindergeburtstag mit den Schlagworten , .