Topfschlagen

Beim Topfschlagen müssen die Kinder mit einem Kochlöffel einen versteckten Kochtopf „finden“. Das Problem dabei: Das Kind trägt eine Augenbinde und wird nur durch die Hilfe restlichen Kinder geleitet.


Topfschlagen ist mit Sicherheit das bekannteste Geburtstagsspiel für Kindergeburtstage. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, es ist ein einfaches Spiel und es gibt keinen Verlierer, weil jeder am Ende eine Überraschung erhält. Und zudem braucht man keine besonderen Vorbereitungen zu treffen.

Vorbereitung

Vorbereitung ist eigentlich keine nötig, es müssen nur ein paar Dinge bereitgestellt werden.

Sie brauchen: 1 Topf, 1 Kochlöffel, 1 Augenbinde, kleine Geschenke die unter den Topf passen

Ablauf

Das Kind wird mit der Augenbinde verbunden, während die anderen Kinder den Topf im Raum auf den Boden stellen und die Überraschung darunter platzieren. Das Kind wird dann im Kreis gedreht, damit es die Orientierung verliert.

Während das Kind mit dem Kochlöffel ausgestattet auf dem Boden nach dem Topf sucht, helfen die anderen Kinder mit „heiß“ oder „kalt“ bei der Orientierung.

Nähert sich das Kind dem Topf rufen die Kinder „heiß“ entfernt sich der Topf, dann wird „kalt“ gerufen. So findet jedes Kind zu seiner Überraschung.

Dieser Beitrag ist abgelegt in Kinderspiele für Drinnen, Spiele zum Kindergeburtstag mit den Schlagworten , .