Wettlauf mit dem Siebenmeilenstiefel

Siebenmeilenstiefel KinderspielDieses Kinderspiel ist eine Alternative zum Sackhüpfen. Während die Kinder in viel zu großen Gummistiefeln stecken, müssen sie eine vorgefertigte Strecke ablaufen. Wer als erster am Ziel ist, hat gewonnen.

Bei diesem Wettrennen müssen die Kids Geschick, Gleichgewicht und Durchhaltevermögen beweisen. Denn es ist gar nicht so einfach, in den riesigen Gummistiefeln schnell zu laufen oder gar zu rennen.

Vorbereitung

Material: pro Kind ein Paar große Gummistiefel
Für jedes Kind wird ein extra großes Paar Gummistiefel bereitgestellt. Je weiter diese über das Knie hinausreichen, desto mehr erschweren sie das Laufen, weil die Beine dadurch im Kniegelenk versteift werden. Die Kinder sollten schon kurze Zeit vor dem Wettlauf Gelegenheit haben, sich etwas an das veränderte Gehverhalten zu gewöhnen.
Dann sollte ein Strecke abgesteckt oder markiert werden.

Ablauf

Und dann wird es ernst. Eine abgesteckte oder markierte Strecke ist so schnell wie möglich in den Siebenmeilenstiefeln zurückzulegen. Je nach Alter der Kinder sollte sie nicht allzu lang sein, denn bei allem Spaß wird das Laufen in den großen Stiefeln bald recht mühsam.
Wer als Erster durchs Ziel geht, bekommt einen kleinen Preis.

Dieser Beitrag ist abgelegt in Kinderspiele für Draußen, Spiele zum Kindergeburtstag mit den Schlagworten , .